Jetzt bewerben: polis Award 2023

Projekte mit Vision und Wirkung gesucht


Der polis Award sucht nach Lösungen für all die Themen, die uns bei der Entwicklung unserer Städte bewegen. In sieben Kategorien können Vorhaben eingereicht werden, die aus einer partnerschaftlichen Haltung heraus kreative Lösungen umsetzen und so auch das Potenzial von kooperativer Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteur:innen unterstreichen. Während sich einige Kategorien bereits von Anfang an bewährt haben, sind andere Kategorien ausgetauscht oder aber hinzugefügt worden. So wurde die Kategorie Kommunikative Stadtgestaltung erst zum polis Award 2019 eingeführt. Für den polis Award 2022 wurden ganz im Sinne einer klimagerechten Stadtentwicklung erstmalig in der Kategorie Ökologische Wirklichkeit Projekte mit einem außergewöhnlich nachhaltigen Ansatz gesucht.

Stets gilt: Eine Bewerbung ist mit maximal zwei Projekten in jeweils unterschiedlichen Kategorien möglich. Ein Projekt kann nur in ausschließlich einer Kategorie eingereicht werden.

Das Bewerbungsportal auf www.polis-award.com ist bis zum 10. März offen. Einreichen können von Kommunen über Stadtplaner:innen und Projektentwickler:innen bis hin zu engagierten Initiativen aus der Kreativ- und Kulturwirtschaft all diejenigen, die mit ihren Projekten Stadt bewegen wollen.

Jobs

ähnliche Beiträge

Bioökonomie und Zirkulärwirtschaft im Bauwesen

Buch setzt Ansätze der Bioökonomie und der Kreislaufwirtschaft mit Nachhaltigkeitsstrategien des Bauwesens in Kontext.

Feuchtemonitoring

Beitrag in der Zeitschrift Bauphysik: Feuchtemonitoring eines Flachdaches in Holzbauweise mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung.

4. PEFC-Forum Nachhaltig handeln und kommunizieren

4. PEFC-Forum am 3. Juli in Berlin zum Thema Nachhaltig handeln, nachhaltig kommunizieren: den Rohstoff Holz ins rechte Licht rücken.