Themengebiet: Holzbau

Holzbau im Wandel: Laubholz und Hybridkonstruktionen

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) führt mit Veranstaltung Holzbau im Wandel: Laubholz und Hybridkonstruktionen am 5. Oktober die Themenreihe zum Bauen mit Holz fort.

Wohnen in Städten aus Holz könnte Emissionen vermeiden – ohne Ackerland für die Holzproduktion zu nutzen

Häuser aus Holz könnten bis 2100 mehr als 100 Mrd. t CO2-Emissionen einsparen, so das Ergebnis einer neuen Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung.

Wohnquartiere in Holz

Das wissenschaftliche Monitoring dieses Reallabors wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit der vorliegenden Publikation unterstützt. Das Buch betrachtet zuerst den Wohnungsbau im Kontext der Nachhaltigkeit und erläutert anschließend die Entwicklung des Prinz-Eugen-Parks. Nachfolgend werden die Varianten im mehrgeschossigen Holzbau betrachtet.

TRIQBRIQ Massivholzbausystem

Das Start-up TRIQBRIQ aus Stuttgart ist Innovationstreiber im Gebiet der mikromodularen und kreislauffähigen Massivholz-Bausysteme.

Schweizer Studie „Rückbau und Wiederverwendung von Holzbauten“

Studie „Rückbau und Wiederverwendung von Holzbauten“ definiert Maßnahmen an konkreten Beispielen und dient als Anwendungshilfe.

WWF: Holz ist kein Allheilmittel für mehr Nachhaltigkeit

WWF-Studie zeigt, dass weltweiter Verbrauch von Holz pro Jahr bereits höher ist als das, was Wäldern wirklich nachhaltig entnommen werden kann.

Urbaner Holzbau: Farbige Fassaden steigern Akzeptanz

Eine Studie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) zeigt auf, wie viel Zukunft das Bauen mit Holz eröffnet.

Neues Webportal zum klimafreundlichen Rohstoff Holz

Neben dem schon länger bestehenden Portal zu Baustoffen aus nachwachsenden Rohstoffen hat die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe – FNR nun ein neues Portal rund um den klimafreundlichen Rohstoff Holz eingerichtet.

Superwood – recyclingfähige Holzfaserplatten mit formaldehydfreiem Bindemittel

In einem Forschungsprojekt der Designerin Sofia Souidi mit dem Fraunhofer WKI wurden Platten aus recycelten Altholzfasern entwickelt, die die Vorteile von MDF aufweisen, aber ohne petrochemische Bindemittel hergestellt werden können.

CO2-Fußabdruck von Holz korrekt berechnen

Das Öko-Institut schlägt eine neue Berechnungsmethode für den CO2-Fußabdruck von Holz vor: den CO2-Speichersaldo.

Gamechanger in der Bauindustrie: digital, industriell, ökologisch

Ein Green Tech Start-up aus Düsseldorf will das Bauen revolutionieren: Grundlage ist neben einer digitalen Planungsplattform eine segmentbasierte, modulare Bauweise in Holz, welche Klimaschutz, rasche Planung, industrielle Fertigstellung und geringe Kosten zusammenführt.

Weiterbildung zu Altbauerneuerung und Denkmalpflege

Das Seminarjahr 2022/2023 der Propstei Johannesberg bietet ein breit gefächertes Spektrum der beruflichen Fort- und Weiterbildung an. Handwerker:innen, Architekt:innen und Ingenieur:innen können sich praxisorientiert mit Zertifikatslehrgängen berufsbegleitend qualifizieren.