Nachhaltiger Beton im Einsatz

Mit klinkereffizienten Betonen CO2 einsparen und Kosten reduzieren

Die Bauindustrie steht unter massivem Druck: eingebrochene Auftragseingänge, Fachkräftemangel und steigende Baustoffpreise. Auch das Baumaterial Beton ist hier nicht ausgenommen. Im Gegenteil: Die Kosten werden aufgrund des anziehenden CO2-Preises im europäischen Emissionszertifikatehandel noch weiter steigen.

Die Zukunft gehört daher zweifelsohne den nachhaltigen Betonen mit deutlich abgesenktem Zementklinkeranteil. Schon heute fragen Bauherren vermehrt nach diesen nachhaltigeren Alternativen.

Bei der Auswahl und dem Einsatz auf der Baustelle ergibt sich aber eine Reihe an Fragen für das Bauunternehmen: Ist der Beton wirklich nachhaltig? Welches CO2-arme Klinkersubstitut wurde eingesetzt? Wie verhält er sich auf der Baustelle? Und sind nachhaltige Betone immer teurer?

Diese und viele weitere Fragen werden im Online-Event mit Expert:innen diskutiert. Dabei soll klargestellt werden, dass nachhaltige Betone schon heute wirtschaftlich attraktiv sind und dennoch die höchsten Anforderungen an die Nachhaltigkeit erfüllen können.


Nachhaltiger Beton im Einsatz
Mit klinkereffizienten Betonen CO2 einsparen und Kosten reduzieren

7. Juni 2023, 16.00–17.30 online

Anmeldung: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdFlhwpO3bevYMWCSmp4AhCdeGB6DjcDPzUo-r_fRIukHG96A/viewform

Jobs

ähnliche Beiträge

SUSTAINABLE PRECAST – Nachhaltigkeitsbewertung von Betonfertigteilen

Erste Zertifizierungsstellen für SUSTAINABLE-PRECAST-Zertifizierung wurden anerkannt.

Lehm und Lehmbautechniken

Praxisseminar für Ausführende und Planende im historischen Bestand.

Einblicke in die Forschungsförderung des Bundesbauministeriums

Zukunft Bau Sonderheft 2024 stellt die Themen der Zukunft Bau Forschungsförderung des Bundesbauministeriums in den Mittelpunkt.