Deutscher Holzbaupreis 2023

Wohn- und Geschäftshaus Buggi 52 Freiburg – Rathaus Hainburg – Bundesgeschäftsstelle Deutscher Alpenverein

Im Rahmen der Weltleitmesse LIGNA in Hannover hat Bundesbauministerin Klara Geywitz den Deutschen Holzbaupreis 2023 verliehen. In diesem Jahr hatte eine Fachjury unter Leitung der Architektin Prof. Annette Hafner 149 Arbeiten zu bewerten, die von anspruchsvollen Neubauten über erfinderische Gebäudesanierungen bis zu neuen Entwicklungen auf dem Produktsektor reichten. Die Jury zeichnete drei Projekte mit einem Preis aus und sprach zehn weiteren Bauwerken Anerkennungen zu. Die Auszeichnungen werden jeweils an Bauherren, Architekten, Tragwerksplaner und Holzbaubetriebe vergeben.

Die Preisträger auf der Bühne
Quelle: Deutsche Messe

Einen Preis erhält das Wohn- und Geschäftshaus Buggi 52 in Freiburg. In einer städtebaulich sensiblen Situation entwarfen Weissenrieder Architekten aus Freiburg auf einem bestehenden Sockelgeschoss mit Supermarkt einen neuen Kindergarten sowie sieben Wohngeschosse – alles in Holzbauweise inkl. der Treppenhäuser und des Aufzugschachts. Für die Gebäudeklasse 5 ist dieses Bauwerk einmalig und von ausstrahlender Wirkung für den gesamten Holzbau. 

Ein weiterer Preis geht an das neue Rathaus der hessischen Stadt Hainburg. Das Gebäude von Studiobornheim Unger Ritter Architekten aus Frankfurt erinnert in der Formensprache eher an einen repräsentativen Pavillon als an eine klassische Verwaltung. Die Jury bewertete dieses Gebäude als ein Holzbau-Schmuckstück von höchster architektonischer Qualität.

In der Kategorie Bauen im Bestand wird die Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Alpenvereins in München ausgezeichnet. Hier haben Element A Architekten, Christian Taufenbach aus München ein Bürogebäude der 1970er-Jahre zu einem neuen, wegweisenden Standort umgewandelt. Sie setzten statt Abriss auf die graue Energie des vorhandenen Betonskeletts. Es wurde entkernt, um zwei Etagen in Holzbauweise aufgestockt und von einer neuen Pfosten-Riegel-Fassade komplett umhüllt. Viele Gebäude dieser Art gibt es in unseren Städten, die alle dringend nach energetischer und funktioneller Ertüchtigung verlangen. 


Deutscher Holzbaupreis 2023
https://informationsdienst-holz.de/fileadmin/Publikationen/5_Holzbaupreise_Wettbewerbe/Deutscher_Holzbaupreis/DHBP_2023_Katalog_56s_230515_Web.pdf

Jobs

ähnliche Beiträge

Web-Seminare zu Kreislaufwirtschaft und Klimaresilienz

solid UNIT stellt Seminarprogramm für die zweite Jahreshälfte vor.

karuun – Nature-Tech-Material aus Rattan

Finalist der DGNB Sustainability Challenge 2024 Innovation.

Überarbeitete QNG-Siegeldokumente

Dokumente stehen ab sofort zur Verfügung. Keine neuen Anforderungen, nur Erweiterungen, um inhaltliche Lücken zu schließen.