Ressourceneffiziente und kreislauffähige Quartiersplanung

Planungshandbuch Städtebau

Wie schaffen es die Planenden, den Städtebau und Tiefbau genauso wie den Hochbau ressourceneffizient und kreislauffähig zu gestalten? Dieser Frage geht das Planungshandbuch für eine ressourceneffiziente und kreislauffähige Quartiersplanung nach. Damit soll eine planerische Herangehensweise an eine ressourcenschonende Quartiersplanung etabliert und gemeinsam mit Gemeinden, Städten und Planenden eine Festsetzung der Einsparungspotenziale auf gesetzlicher Ebene ermöglicht werden, bspw. durch städtebauliche Verträge oder eine gesetzliche Verankerung in den jeweiligen Bundesländern. Das Planungshandbuch wurde im Rahmen des EFRE-geförderten ReBAU-Projekts mit Fachleuten aus Planung, Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft entwickelt. In einem partizipativen Prozess wurde die Bevölkerung des Rheinischen Reviers in die Entwicklung des Handbuchs integrieren.


Planungshandbuch Städtebau

Für eine ressourceneffiziente und kreislauffähige Quartiersplanung mit einer prototypischen Anwendung im Rheinischen Revier
https://rebau.info/wp-content/uploads/2023/01/1221_Handbuch_Staedtebau_digital.pdf

Jobs

ähnliche Beiträge

Bioökonomie und Zirkulärwirtschaft im Bauwesen

Buch setzt Ansätze der Bioökonomie und der Kreislaufwirtschaft mit Nachhaltigkeitsstrategien des Bauwesens in Kontext.

Feuchtemonitoring

Beitrag in der Zeitschrift Bauphysik: Feuchtemonitoring eines Flachdaches in Holzbauweise mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung.

4. PEFC-Forum Nachhaltig handeln und kommunizieren

4. PEFC-Forum am 3. Juli in Berlin zum Thema Nachhaltig handeln, nachhaltig kommunizieren: den Rohstoff Holz ins rechte Licht rücken.