9. German Lean Construction Institute Konferenz

Am 25. und 26. Oktober 2023 findet in Frankfurt die 9. GLCI Konferenz statt
Quelle: GLCI

Am 25. und 26. Oktober 2023 treffen sich Vertreter der gesamten Wertschöpfungskette der Bau- und Immobilienwirtschaft zur 9. GLCI Konferenz im Frankfurt Marriott. Das German Lean Construction Institute (GLCI) lädt ein und bietet Personen und Unternehmen, die sich für die Anwendung von Lean Management im Bauwesen interessieren, eine Plattform für Wissenstransfer und Austausch.

Professor Shervin Haghsheno, Vorstandsvorsitzender des GLCI: „Im Lean Construction sehen wir einen Ansatz, der einen signifikanten Beitrag zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit, zum schonenden Umgang mit Ressourcen und zur Verbesserung der Produktivität im Bauwesen leisten kann. Der Austausch mit unseren Mitgliedern und den Lean-interessierten Konferenzteilnehmern ist ein Schlüsselelement unserer Aktivitäten. Ich freue mich auf unsere neunte Konferenz mit Learning Day, Communityabend und dem Konferenztag mit mehr als 30 beteiligten Lean-Experten sowie der Keynote von Prof. Dr. Michael Braungart. Für die Bau- und Immobilienwirtschaft wird er spannende Botschaften mitbringen.“

Das GLCI ist Treiber für die Transformation der Bau- und Immobilienwirtschaft zu mehr Nut-zerzentrierung, Effizienz und Ressourcenschonung bei Planung, Errichtung und Betrieb von Bauwerken. Zu diesen Zielen passt die Keynote von Prof. Dr. Michael Braungart: Weniger schlecht ist nicht gut – Effektivität vor Effizienz. Prof. Braungart hat zusammen mit William McDonough das Cradle-to-Cradle-Konzept entwickelt.

Breakout-Sessions, Verleihung Förderpreise und Finale des GLCI Project-Awards

Im Mittelpunkt der 9. GLCI Konferenz steht der Konferenztag mit acht Breakout-Sessions, die in Ergänzung zu Fachvorträgen im Plenum den Teilnehmern die Gelegenheit zur individuellen Programmgestaltung bieten. Folgende Themen stehen – von Lean-Construction-Experten präsentiert und moderiert – dieses Jahr zur Auswahl:

•             Lean und Nachhaltigkeit

•             Lean-Methoden im Blick

•             Lean-Kultur und Teamarbeit

•             Lean in der Planung

•             Lean aus Bauherrensicht

•             Lean in der Verkehrsinfrastruktur

•             Innovation und digitale Ansätze

•             Integrierte Projektabwicklung (IPA)

Learning Day mit elf Lean-Construction-Seminaren

Der erste Tag der 9. GLCI Konferenz steht ganz im Zeichen des gemeinsamen Lernens in Lean-Construction-Seminaren und -Simulationen. Die GLCI Academy hat nach der erfolgreichen Premiere der – in Expertengruppen entwickelten – GLCI-Seminare im Vorjahr drei neue Lernmodule im Angebot: Grundlagen Lean-Logistik, Shop Floor Management sowie Grundlagen Integrierte Projektabwicklung (IPA). Diese ergänzen die Seminare Grundlagen Lean Management im Bauwesen, Last Planner System, Taktplanung und Taktsteuerung Basic & Advanced sowie Grundlagen Agile Bauplanung, Target Value Design, Choosing by Advantages und Lean Construction im Straßenbau.


9. German Lean Construction Institute Konferenz

26. Oktober 2023, Frankfurt
www.konferenz.glci.de

Learning Day – 25. Oktober 2023, Frankfurt
www.learningday.glci.de

Jobs

ähnliche Beiträge

Bioökonomie und Zirkulärwirtschaft im Bauwesen

Buch setzt Ansätze der Bioökonomie und der Kreislaufwirtschaft mit Nachhaltigkeitsstrategien des Bauwesens in Kontext.

Feuchtemonitoring

Beitrag in der Zeitschrift Bauphysik: Feuchtemonitoring eines Flachdaches in Holzbauweise mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung.

4. PEFC-Forum Nachhaltig handeln und kommunizieren

4. PEFC-Forum am 3. Juli in Berlin zum Thema Nachhaltig handeln, nachhaltig kommunizieren: den Rohstoff Holz ins rechte Licht rücken.