Effiziente Gebäude schützen Klima und Menschen!

Wie die Wärmewende gelingt: Sieben Thesen von der Gebäude-Allianz

These 1: Effiziente Gebäude schützen Klima und Mensch

85 % der Wohngebäude fallen in die Effizienzklasse C oder schlechter. Sie sind nicht auf Klimakurs und verursachen hohe Energierechnungen.

Menschen mit wenig Geld wohnen besonders häufig in ineffizienten Gebäuden. Hohe Heizkosten treffen sie besonders hart.

Eine soziale Wärmewende heißt:

  • jetzt für effiziente Gebäude sorgen,
  • Eigentümer:innen gezielt durch passgenaue Fördermittel unterstützen und
  • mit einer gerechten Kostenverteilung in Mietwohnungen dafür sorgen, dass die Bewohner:innen entlastet werden.

Wie die Wärmewende gelingt: Sieben Thesen von der Gebäude-Allianz
www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/energie/energieeffizienz-und-gebaeudesanierung/gebaeudeallianz/33143.html#Effizienz

Jobs

ähnliche Beiträge

Bioökonomie und Zirkulärwirtschaft im Bauwesen

Buch setzt Ansätze der Bioökonomie und der Kreislaufwirtschaft mit Nachhaltigkeitsstrategien des Bauwesens in Kontext.

Feuchtemonitoring

Beitrag in der Zeitschrift Bauphysik: Feuchtemonitoring eines Flachdaches in Holzbauweise mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung.

4. PEFC-Forum Nachhaltig handeln und kommunizieren

4. PEFC-Forum am 3. Juli in Berlin zum Thema Nachhaltig handeln, nachhaltig kommunizieren: den Rohstoff Holz ins rechte Licht rücken.