Fachkonferenz Bauen im Bestand

Umbaukultur: Sanieren – Aufstocken – Nachverdichten

Das statistische Bundesamt hat im September veröffentlicht, dass der Hauptgrund für den Abriss von Gebäuden die Pläne für Neubauten sind. Mehr als die Hälfte der abgerissenen Gebäude der letzten Jahre stammt aus der Zeit von 1949 bis 1986. 222 Mio. t sind dabei 2021 entstanden. Das sind mehr als die Hälfte des gesamten Abfallaufkommens in Höhe von mehr als 411 Mio. t. Eigentlich ist jedem klar, dass wir unseren Bestand viel mehr wertschätzen müssen! Und wie das in der Praxis aussehen kann, erfahren wir auf der Konferenz Bauen im Bestand am 20. und 21. März 2024 in München.

Zu den Themen Nachhaltig sanieren, Umnutzen, Aufstocken und Nachverdichten gibt es eindrückliche Vorträge und anschauliche Praxisberichte:

  • Reiner Nagel, Bundesstiftung Baukultur
    NEUE UMBAUKULTUR. Bauen am Beginn der Zukunft
  • Dr. Christian Mühlbauer, Zilch + Müller Ingenieure
    DENKMALSCHUTZ. HERZOG MAX – Revitalisierung eines denkmalgeschützten Traditionshauses im Zentrum der Münchner Innenstadt
  • Christian Meister, Hines Immobilien
    AUS SICHT DES INVESTORS. AER – ein Projekt, das anders ist
  • Robert Raschper, Deutsche Energie Agentur
    SERIELLES SANIEREN. Das Energiesprong-Prinzip
  • Michael Heider, Tucher Ingenieure
    FASSADENSANIERUNG. Fassaden in Naturstein
  • Dag Schaffarczyk, Spreeplan Projekt
    SANIERUNG & MODERNISIERUNG. Bestandssanierung – ökologisch, kosteneffizient und energetisch optimiert
  • Jürgen Notz, e+k upcycle
    ALTE MAUERN, NEUE VISIONEN. Wie wir den Bestand durch ganzheitliche Konzepte transformieren
  • Matthias Zühlke, syte
    TECHNOLOGIE. Nachverdichtung im Bestand mit KI
  • Elisabeth Endres, TU Braunschweig
    GEBÄUDETECHNIK. Wie wenig ist genug?
  • Achim Nagel, PRIMUS Development
    GRÖNINGER HOF. Wie aus einem Parkhaus ein Wohngebäude wird
  • Moderation: Bernhard Hauke, Chefredakteur nbau. Nachhaltig Bauen

Außerdem gibt es exklusive Besichtigungen aktueller Bestandsprojekte in München, DeepDive KI, Workshop Fördergeflüster, Mix & Match!


Fachkonferenz Bauen im Bestand
20. und 21. März 2024, München
www.management-forum.de/events/fachkonferenz-bauen-im-bestand

Jobs

ähnliche Beiträge

Bioökonomie und Zirkulärwirtschaft im Bauwesen

Buch setzt Ansätze der Bioökonomie und der Kreislaufwirtschaft mit Nachhaltigkeitsstrategien des Bauwesens in Kontext.

Feuchtemonitoring

Beitrag in der Zeitschrift Bauphysik: Feuchtemonitoring eines Flachdaches in Holzbauweise mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung.

4. PEFC-Forum Nachhaltig handeln und kommunizieren

4. PEFC-Forum am 3. Juli in Berlin zum Thema Nachhaltig handeln, nachhaltig kommunizieren: den Rohstoff Holz ins rechte Licht rücken.