Nachhaltigkeit im Hafenbau

HTG Fachtagung Consulting Hamburg

National wie international stellt das Thema Nachhaltigkeit eines der wichtigsten Leitbilder für die Zukunft dar. Bauwerke sind dabei wegen ihrer langen Nutzungsdauer und des hohen Energie- und Ressourcenverbrauchs ein besonders wichtiger Bereich.

Nachhaltigkeit wird meist in den klassischen drei Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziokulturelles beschrieben. In Deutschland wurden die drei Dimensionen im Baubereich durch weitere ergänzt: die technische Qualität sowie die Qualität der Planungs- und Bauprozesse. So sollen zukunftsgerechte Bauwerke geplant und gebaut oder modernisiert werden, die klimagerecht, wirtschaftlich, von hoher Qualität sowie lange nutzbar sind.

Wie dies im Aufgabengebiet der Hafentechnischen Gesellschaft – HTG gelingen kann, möchte der Fachausschuss Consulting am 18. April 2024 gemeinsam diskutieren.


Fachtagung: Nachhaltigkeit
Robustes Bauen – Herausforderungen der Zukunft
18. April 2024, Hamburg
Hafentechnische Gesellschaft – HTG
https://www.htg-online.de/veranstaltungen/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=252&cHash=d89219798a4a60e9e0fc7df738006d15

Jobs

ähnliche Beiträge

Das kulturelle Erbe im Klimawandel

Positionspapier bringt globale Initiative für baukulturelles Erbe im Klimawandel auf den Weg.

Mehr Politik, weniger Moralisierung

Rat für Nachhaltige Entwicklung will ganzheitliche Transformation und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Die wirtschaftlichen Folgen des Klimawandels

Nature-Beitrag: Schäden übersteigen Kosten zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf 2 °C deutlich.
Vorheriger ArtikelBauen mit R-Beton
Nächster ArtikelLaubholz im konstruktiven Holzbau