Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?

DBU-­Wanderausstellung „Grün Stadt Grau“

Der urbane Raum in Deutschland wächst. Laut Statistischem Bundesamt kommen pro Tag etwa 52 ha Siedlungs- und Verkehrsfläche dazu – das sind mehr als 70 Fußballfelder. Dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zufolge werden in Städten etwa drei Viertel der weltweiten Energie und Ressourcen verbraucht und bis zu 70 % der globalen Treibhausgase ausgestoßen. Die nachhaltige und klimaschonende Zukunft der Städte ist ein zentrales, aber auch komplexes Thema; vom bezahlbaren und barrierefreien Wohnraum über nachhaltige Mobilität und darüber hinaus.

Für eine umweltschonende Stadtkonzeption im Kampf gegen die Klimakrise sind Visionen und Experimentierfreude notwendig. Das können alternative Materialien beim Hausbau wie Recyclingbeton, eine intelligente Regenwassernutzung als Schutz vor Überschwemmungen oder Seilbahnen als öffentliche Verkehrsmittel sein. Eine nachhaltige Stadtplanung ist machbar und beginnt schon heute. ­Impulse zu innovativen Wohn- und Lebenskonzepten für einen ­ökosozialen Wandel gibt nun die neue Ausstellung Grün Stadt Grau der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück. An fünf interaktiven Stationen können z. B. Animationen zum Schwammstadt-Konzept angeschaut oder am Quartierstracker eigene ­Stadtviertel geplant werden, in denen Wohnraum, Natur und Freizeitmöglichkeiten im Gleichgewicht bleiben.

All das können junge Besuchende selbst erfahren: Die Ausstellung richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse. Jugendliche sollen zum Mitdenken, Mitdiskutieren und Mitmachen angeregt werden und eigene Ideen für eine Stadt der Zukunft entwerfen. Außerdem sollen Fortbildungen für Lehrkräfte und Fachvorträge angeboten werden. Bis Frühjahr 2023 kann Grün Stadt Grau in Osnabrück besucht werden. Vom 14. April bis 8. Oktober 2023 ist die Wanderausstellung in der Bundesgartenschau in Mannheim, ab 2024 im Naturerbezentrum auf Rügen zu sehen.

Mehr Informationen: www.gruenstadtgrau.org

Jobs

ähnliche Beiträge

Web-Seminare zu Kreislaufwirtschaft und Klimaresilienz

solid UNIT stellt Seminarprogramm für die zweite Jahreshälfte vor.

karuun – Nature-Tech-Material aus Rattan

Finalist der DGNB Sustainability Challenge 2024 Innovation.

Überarbeitete QNG-Siegeldokumente

Dokumente stehen ab sofort zur Verfügung. Keine neuen Anforderungen, nur Erweiterungen, um inhaltliche Lücken zu schließen.