Symposium Ingenieurbaukunst: Bauen mit und im Bestand – im November in Köln

Das 4. Symposium Ingenieurbaukunst – Design for Construction findet am 29.­ ­November 2022 im Kölner MAKK und online zum Thema „Bauen mit und im Bestand“ statt. Thema des Symposiums #4_IngD4C ist ein möglichst geringer CO2-Fußabdruck durch Bauen mit und im Bestand. Zu Beginn stellen junge Tragwerksplaner:innen ihre Ideen für ganzheitlich sinnhaftes Bauen vor. Nachfolgend geht es auf Bauwerksebene – Brücken und Hochbauten – um Sanierung und Bestandserhalt. Auf Bauteilebene werden moderne Tools der Wiederverwendung vorgestellt und auf Baustoffebene zu Urban Mining und Recycling-Beton diskutiert. Zusammen mit aktuellen Projekten von Ingenieur:innen aus Deutschland werden weitere bekannte Diskutanten den Dialog der Baubranche zu den Zukunftsfragen bereichern und ebenfalls das Publikum einbeziehen.

Am Vorabend findet die Verleihung des Deutschen Ingenieurbaupreises 2022 an gleicher Stelle statt.

Vorläufiges Programm:

  • Umbaukultur
    • Reiner Nagel, Vorsitzender Bundesstiftung Baukultur
  • Ganzheitlich planen
    • Perspektiven junger Tragwerksplaner: Jana Nowak, knippershelbig;
      Dr. Philip Kalkbrenner, baustelle bauwesen; Simon Madler, sbp
    • Projekt EDGE Suedkreuz: Sabine Müller, Martin Elze, Buro Happold
    • Diskussion mit Christina Zimmermann, Schüßler-Plan u.a.
  • Bauwerke – weiter bauen
    • Ganzheitliche Sanierung von Gebäuden der Nachkriegsmoderne: Prof. Florian Mähl, Frankfurt UAS, Oliver Schwenke, Tragraum Ingenieure
    • Substanzerhalt von Ingenieurbauten: Dr. Armand Fürst, Fürst Laffranchi
    • Diskussion mit Prof. Steffen Marx, TU Dresden; Prof. Johannes Kister, ksg Köln u.a.
  • Bauteile – mit Altem neu planen
    • Entwerfen mit dem, was ist: Prof. Patrick Teuffel, TU Eindhoven u.a
    • Projekt Verwaltungsgebäude Tierpark Berlin: Uwe Seiler u. Ole Busch,
      ZRS Architekten Ingenieure
    • Diskussion
  • Baustoffe – Urban Mining
    • Potenziale für Umwelt- und Ressourcenschutz: Prof. Anja Rosen, BU Wuppertal;
      Dr. Clemens Mostert, Uni Kassel
    • Projekt Rathaus Korbach: Dr. Matthias Ernst, EFG Ingenieure; Marc Matzken,
      heimspiel architekten
    • Diskussion
  • Diskussion Bauen mit und im Bestand
    • Dr. Heinrich Bökamp, Präsident der Bundesingenieurkammer; Jana Nowak u.a.

Informationen, Sponsoring und Anmeldung: www.ingd4c.org

Quelle: IngD4C

Jobs

ähnliche Beiträge

Klimaschutz im Gebäudesektor: Jetzt alle Schalter umlegen

Gebäude-Allianz stellt zentrale Ergebnisse eines Gutachtens zur Klimaziellücke im Gebäudesektor vor.

Expertenrat für Klimafragen: Erneute Zielverfehlung für Verkehr bestätigt, für Gebäude nicht eindeutig

Prüfbericht zur Treibhausgasbilanz 2023 bestätigt deutliche Emissionsminderung im Gebäudesektor.

Europäisches Parlament stimmt für neue Bauproduktenverordnung

Construction Products Regulation am 10. April vom EU-Parlament angenommen – Deklaration von Umweltindikatoren für Bauprodukte wird schrittweise verpflichtend.