Holzbau im Wandel: Laubholz und Hybridkonstruktionen

Mit der Veranstaltung Holzbau im Wandel: Laubholz und Hybridkonstruktionen führt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) am 5. Oktober 2022 ihre Themenreihe zum Bauen mit Holz fort. Die Themennachmittage zum Bauen mit Holz richten sich an Teilnehmende aus den Bereichen Bauingenieurwesen, Architektur, Auftragsvergabe, Wohnungsgesellschaften und an Studierende. Angelegt sind sie als digitale Podiumsdiskussionen und sie tragen dem wachsenden Informations- und Schulungsbedarf beim klimafreundlichen Bauen und Sanieren mit nachhaltig produziertem Holz Rechnung. Nach Einstiegsvortrag und moderierter Diskussion beantworten die Referenten die Fragen der Teilnehmenden.

Am 5. Oktober werden u. a. folgende Punkte behandelt:

•             Einsatzbereiche von Laubholz im konstruktiven Holzbau

•             Darstellung der Eigenschaften in puncto Festigkeit und Steifigkeit

•             Dauerhaftigkeit/Anforderungen an den Feuchteschutz

•             Bearbeitung/Abbund

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenfrei und wird von Architekten- und Ingenieurkammern mit Fortbildungspunkten anerkannt.

Holzbau im Wandel: Laubholz und Hybridkonstruktionen
5. Oktober 2022, 14 bis 16 Uhr online
Information & Anmeldung: https://veranstaltungen.fnr.de/themennachmittage-bau

ähnliche Beiträge

Erhalt & Umbau statt Abriss & Neubau

Architekt:innen, Akademiker:innen und Institutionen fordern in offenem Brief an Bundesministerin Klara Geywitz ein Abriss-Moratorium.

Hilfen im Alltag – die soziale Seite des Wohnens

SOPHIA, Tochterunternehmen der kommunalen Berliner Wohnungsbaugesellschaften, das Service rund ums Wohnen bietet, feierte 15. Geburtstag mit Tag der offenen Tür.

Lean Construction für die Transformation der Bau- und Immobilienwirtschaft

Die 8. GLCI Konferenz des German Lean Construction Instituts (GLCI) findet am 27./28. Oktober 2022 in Frankfurt/M. statt.