Jacqueline Pauli auf Lehrstuhl Tragwerksentwurf an der ETH Zürich berufen

Dr. Jacqueline Pauli wird Professorin für Tragwerksentwurf am Departement Architektur der ETH Zürich
Quelle: ZPF Ingenieure

Nachfolgerin von Prof. Joseph Schwartz als neue Professorin für Tragwerksentwurf am Departement Architektur der ETH Zürich wird Jacqueline Claudia Pauli. Sie studierte Bauingenieurwissenschaften an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) sowie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) mit der Vertiefung in Konstruktion und Werkstoffe. Am Lehrstuhl von Prof. Dr. M. Fontana promovierte sie 2012 zum Thema Tragverhalten von Stahlstützen im Brandfall. Seit 2013 ist sie als Bauingenieurin bei der ZPF Ingenieure AG tätig und gehört seit 2015 der Geschäftsleitung an mit besonderer Verantwortung für das Qualitätsmanagement (SOP, Projektorganisation, Standards). Ab August 2019 leitet Dr. Jacqueline Pauli nebenamtlich das Programm CAS Stahl Digital an der Hochschule Luzern HSLU und wird Dozentin für Baustoffe am Departement Architektur der ETH Zürich. Darüber hinaus ist sie Mitglied der Technischen Kommission des SZS und Vorstandsmitglied der SIA Fachgruppe Brückenbau und Hochbau fbh. Jacqueline Pauli befasst sich in ihrer Forschung mit der Suche nach möglichst effizienten und gleichzeitig alltagstauglichen Tragwerken und stützt sich dabei auf Ressourcenoptimierungsprozesse, v. a. anhand einiger standardisierter ökologischer Parameter, sowie auf zukunftsorientierte Produktionstechniken wie additive Herstellung und robotische (Vor-​)Fabrikation. Mit der Berufung von Jacqueline Pauli möchte die ETH Zürich einen Beitrag zum erfolgreichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Baukultur und ökologischen Architektur leisten.

Jobs

ähnliche Beiträge

Bioökonomie und Zirkulärwirtschaft im Bauwesen

Buch setzt Ansätze der Bioökonomie und der Kreislaufwirtschaft mit Nachhaltigkeitsstrategien des Bauwesens in Kontext.

Feuchtemonitoring

Beitrag in der Zeitschrift Bauphysik: Feuchtemonitoring eines Flachdaches in Holzbauweise mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung.

4. PEFC-Forum Nachhaltig handeln und kommunizieren

4. PEFC-Forum am 3. Juli in Berlin zum Thema Nachhaltig handeln, nachhaltig kommunizieren: den Rohstoff Holz ins rechte Licht rücken.