FNR Studentischer Wettbewerb Das Nachwachsende Haus

Beetle Box

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe hatte den studentischen Wettbewerb Das Nachwachsende Haus ausgeschrieben und ein modular nutzbares Ausstellungskonzept aus nachwachsenden Rohstoffen gesucht, welches gleichermaßen als Ausstellungsraum und Kommunikationspunkt gedacht ist. Gewünscht war ein transportabler, leicht auf- und abzubauender Ausstellungsraum mit flexiblen Nutzungsmöglichkeiten.

Siegerprojekt Beetle Box von Christin Schumacher und Greta Goebel (TU Dortmund)
Quelle: Christin Schumacher, Greta Goebel

Gewonnen haben Christin Schumacher und Greta Goebel von der TU Dortmund mit ihrem Projekt Beetle Box. Sie entwarfen einen transportfähigen Holzwürfel, der in drei unterschiedlich großen Varianten genutzt werden kann. Die große Variante bietet Zugang von allen Seiten, vermittelt ein offenes Raumgefühl und Platz für Kommunikation. Die mittlere Variante kann in beengten Situationen eingesetzt werden. Die kleine Variante schließlich ist als Wanderausstellung für den Außenbereich konzipiert.

Link zum Beitragsvideo auf youtube: Video

Weitere Infos und alle Preisträger: www.das-nachwachsende-haus.de/preistraeger

Jobs

ähnliche Beiträge

SUSTAINABLE PRECAST – Nachhaltigkeitsbewertung von Betonfertigteilen

Erste Zertifizierungsstellen für SUSTAINABLE-PRECAST-Zertifizierung wurden anerkannt.

Lehm und Lehmbautechniken

Praxisseminar für Ausführende und Planende im historischen Bestand.

Einblicke in die Forschungsförderung des Bundesbauministeriums

Zukunft Bau Sonderheft 2024 stellt die Themen der Zukunft Bau Forschungsförderung des Bundesbauministeriums in den Mittelpunkt.