Industriehalle zur Wiederverwendung

Solar-Produktionsfabrik Berlin Adlershof mit Stahlfachwerkbindern und Stahlbetonstützen

PRODUKTIONSHALLE Breite 106,3 m, Länge 150 m, Höhe 10,50 m

Lastannahmen/Verkehrslasten

Büro: 5,0 kN/m²
Techniktrakt: 10,0 kN/m²
Umkleide: 5,0 kN/m²
Laufsteg: 2,0 kN/m²
Zwischenbühne Achse N-M 5,0/Achse O-N: 15,0 kN/m²
Kranbahn: 50 kN = 5,0 t
Kranbahn: 32 kN = 3,2 t
Stützenanprall: 250 kN
Dachlast (Eigengewicht, Schnee und Verkehrslast): ca. 1,8 kN/m²

Dach

Fläche: 15.938 m²

Aufbau:
Dachdichtungsbahn PVC 1,8 mm
Wärmedämmung 120 mm A1 WLG040
Dampfsperre PE-Folie 0,4 mm
Trapezbleche T150.1/1,50; T150.1/1,25; T150.1/1,00; T150.1/0,88; T150.1/0,75 (Längen: 6,25 m, 4,50 m, 1,60 m)

Hallenbinder

88 x Stahlfachwerkbinder, Länge 19–31 m, Höhe 3 m
Obergurte: HEA160, HEA180, HEA200
Untergurt: HEA140, HEA160
Diagonalen: Quadrathohlprofile 60×3, 70×4, 80×4, 90×4, 90×5, 100×4, 100×6, 120×6,3
Stahlgüten S235 und S355, Materialprüfzeugnis liegt voraussichtlich nicht vor

Hallenstützen

Stahlstützen (Anzahl vgl. Grundriss) Höhe 5–10 m
Stahlgüten: S235 und S355
Walzprofile: HEA120, HEA160, HEA180, HEA200, HEA220, HEA240, HEA260, HEA300, IPE550

Stahlbetonfertigteilstützen mit angeformten Fundamenten (Anzahl vgl. Grundriss)
Betongüte: C35/45
Höhe 10,5 m, Hauptabmessungen 40 x 60, 2–4 % Bewehrungsgrad
Höhe 4,3 m, 7,8 m, 10,5 m, Hauptabmessungen 50 x 50, 2–5 % Bewehrungsgrad

Kranbahnen

Teilweise mit Kranbahn h = 7,40 m, = 24 m für 5,0 t Laufkran mit Spannweite ca. 7,4 m
Teilweise mit Kranbahn h = 6,80 m, = 39 m für 5,0 t Laufkran mit Spannweite ca. 6,2 m
Teilweise mit Kranbahn h = 5,50 m, = 53 m für 3,2 t Laufkran mit Spannweite ca. 10,0 m

Bühnen

Teilweise mit schwerer Industriebühne h = 3,0 m
Hauptabmessungen 6,5 x 24,0 m für 15 kN/m²

Bürogebäude

Direkt an die Produktionshalle schließt ein Bürogebäude an.
Breite 21 m, Länge 50 m, Höhe 14,50 m.
Das zweistöckige Sozial- und Technikgebäude in Stahlbetonfertigteilbauweise hat ein Achsraster von 2,5 x 2,5 m.
Es besteht aus 4 Etagen ohne Keller, Staffelgeschoss ab 2. OG.
Die Nutzlasten betragen 5,0 kN/m².
Das Verwaltungsgebäude ist statisch und brandschutztechnisch von der Halle getrennt.
Tragwerk:
– Stahlbetonfertigteildecken Höhe 12 cm
– Stahl- bzw. Stahlverbundträger
– Stahlstützen

Vorhandene Unterlagen

Statische Berechnung
Pläne


Solar-Produktionsfabrik Berlin Adlershof

Bilder, weitere Infos und Kontakt: https://shop.concular.de/collections/gewerbegebiet-gross-berliner-damm

Jobs

ähnliche Beiträge

Praxisleitfaden für Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern

Leitfaden liefert konkrete Handlungsempfehlungen und praktische Beispiele für Planung, Installation und Betrieb von Wärmepumpen.

Das kulturelle Erbe im Klimawandel

Positionspapier bringt globale Initiative für baukulturelles Erbe im Klimawandel auf den Weg.

Mehr Politik, weniger Moralisierung

Rat für Nachhaltige Entwicklung will ganzheitliche Transformation und gesellschaftlichen Zusammenhalt.