Kreislaufwirtschaft im Fokus

dormakaba erhält weitere Produktzertifizierungen für recycelte Materialien

Anzeige

dormakaba hat weitere Zertifizierungen der international anerkannten, unabhängigen Organisation GreenCircle Certified zur Verwendung von recycelten Materialien in Produkten erhalten. Damit leistet dormakaba einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Kreislaufwirtschaft. Mit den 23 neu ausgestellten Zertifikaten kann dormakaba seinen Kunden nunmehr Produktzertifizierungen für alle Türschließer anbieten, die in Singapur hergestellt werden, zusätzlich zu den seit 2021 vorhandenen 16 Zertifizierungen für in den USA gefertigte Türbeschläge.

Mit den neuen Produktzertifizierungen für recycelte Inhalte seitens GreenCircle Certified stellt dormakaba den Erfolg seiner Nachhaltigkeitsinitiativen erneut unter Beweis. GreenCircle Certified ist eine weltweit anerkannte Organisation, die auf Bewertung und Zertifizierung von Nachhaltigkeitsstandards für Produkte, Dienstleistungen und Betriebe spezialisiert ist. Ihre Zertifizierung für recycelte Inhalte konzentriert sich auf die Überprüfung und Validierung der Verwendung von recycelten Materialien in Produkten, die eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung von Abfall, der Erhaltung natürlicher Ressourcen und der Verringerung der Umweltbelastung spielen.

Um diese Produktzertifizierungen von GreenCircle Certified zu erhalten, hat dormakaba detaillierte Informationen über die Herkunft der recycelten Materialien, den prozentualen Anteil dieser sowie die dormakaba-Herstellungsprozesse bereitgestellt. Diese Informationen wurden von GreenCircle Certified geprüft und validiert.

 GreenCircle-Certified-Zertifizierung

„Wir freuen uns über die weiteren GreenCircle-Certified-Zertifizierungen. Die Ausstellung dieser Zertifikate für recycelte Inhalte ist ein wichtiger Meilenstein, der das Engagement von dormakaba für eine Kreislaufwirtschaft widerspiegelt. Solche Zertifikate werden von unseren Kunden immer häufiger nachgefragt, da diese selbst strenge Vorgaben für das nachhaltige Bauen erfüllen müssen. Um unsere Kunden auch weiterhin bei der Erreichung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen, evaluieren und erweitern wir unsere produktbezogenen Nachhaltigkeitsinformationen ­regelmäßig. So wollen wir unsere nachhaltigkeitsbezogenen ­Produktdeklarationen und -zertifizierungen, einschließlich des ­Cradle-to-Cradle-Zertifikats und Zertifikate für recycelte Inhalte, bis 2027 verdoppeln und auf mindestens 340 Produktnachweise anheben. Bis heute haben wir bereits mehr als 250 nachhaltigkeitsbezogene Produktdeklarationen und -zertifizierungen erhalten. Damit sind wir auf einem guten Weg, unser Produktportfolio ganzheitlich abzudecken“, sagt Lea Rammelmann, Lead Product Sustainability bei dormakaba.

Als Vorreiter in der Branche integriert dormakaba die neuesten Ansätze im Bereich Produktlebenszyklus und Umwelttechnologien, um kontinuierlich seine Nachhaltigkeitsleistung zu steigern. In einem ersten Schritt auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft hat sich dormakaba im Jahr 2023 dazu verpflichtet, bei der Entwicklung aller neuen Produkte ein intern entwickeltes EcoDesign Specification Template zu verwenden. Diese Vorlage enthält Richtlinien und strenge Vorgaben zu Themen wie Energieverbrauch, Materialauswahl, Langlebigkeit/Haltbarkeit, Reparierbarkeit, Anpassungsfähigkeit sowie Demontage und die Nutzung von Verpackungsmaterialien.

www.dormakabagroup.com

Jobs

ähnliche Beiträge

Praxisleitfaden für Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern

Leitfaden liefert konkrete Handlungsempfehlungen und praktische Beispiele für Planung, Installation und Betrieb von Wärmepumpen.

Das kulturelle Erbe im Klimawandel

Positionspapier bringt globale Initiative für baukulturelles Erbe im Klimawandel auf den Weg.

Mehr Politik, weniger Moralisierung

Rat für Nachhaltige Entwicklung will ganzheitliche Transformation und gesellschaftlichen Zusammenhalt.