Europäische Diskussion zu LCA-Datenqualitäten und Datensätzen

Ein Positionspapier der ECO Platform

Die CPR Acquis Environmental Sustainability WG – Milestone D Datasets and Data Quality hat kürzlich getagt. Im laufenden Dialog der Expertengruppe waren die Meilenstein-D-Aufgaben 1–3 in Bezug auf Datensätze und Datenqualität von zentraler Bedeutung. Die ECO Platform der EPD-Programmbetreiber trägt aktiv zum Diskurs bei. Wichtige ECO-Überlegungen zur Gewährleistung eines funktionierenden Systems für Bauprodukte im Binnenmarkt, insbesondere da die ökologische Nachhaltigkeit zu einem Kernaspekt der neuen Bauproduktenverordnung (BauPVO) wird, fasst ein aktuelles Positionspapier zusammen. Nachfolgend einige Kernaussagen des ECO-Positionspapiers:

1️. Technische Nutzbarkeit für KMU
Wir setzen uns für ein System ein, das nicht nur technisch fundiert, sondern auch wirtschaftlich tragfähig für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist. Die Gewährleistung von Zugänglichkeit und Sicherheit in Bezug auf Haftungsaspekte ist von entscheidender Bedeutung.

2. Zentrales EU-System
Wir schlagen die Einrichtung eines zentralisierten EU-Systems vor, das von der Europäischen Kommission beaufsichtigt wird und für die Verwaltung und Validierung von Hintergrunddaten zuständig ist. Dies würde die Kohärenz und das Vertrauen in die verwendeten Daten erhöhen.

3️. Qualitätsanforderungen an lieferantenspezifische Daten
Neben der Befürwortung von Datenbanken, die generische Hintergrunddaten liefern, legen wir Wert auf die Festlegung von Mindestqualitätsanforderungen für lieferantenspezifische Hintergrunddaten, die bei der Entwicklung produktspezifischer Daten von unschätzbarem Wert sind.

4️. Haftung und Freistellungen
Wir schlagen vor, klare Ausnahmen zu implementieren, um Haftungsrisiken für verschiedene am Datenentwicklungs- und -nutzungsprozess beteiligte Stakeholder zu mindern und so das Vertrauen in das System zu stärken.

5. Vermeidung monopolistischer Verhältnisse
Um monopolistische Verhältnisse zu verhindern und eine verantwortungsvolle Datenauswahl zu fördern, schlagen wir zusätzliche Überlegungen im Entscheidungsprozess vor, um eine ausgewogene Darstellung der Umweltauswirkungen zu gewährleisten.

ECO ist der Überzeugung, dass ein robustes Hintergrunddatensystem für den Erfolg der Umsetzung der ökologischen Nachhaltigkeit in der BauPVO unerlässlich ist. Es geht nicht nur darum, regulatorische Anforderungen zu erfüllen, sondern auch darum, Vertrauen und Glaubwürdigkeit innerhalb der Branche aufzubauen.

ECO lädt zur weiteren Beteiligung ein, um gemeinsam auf eine verbesserte ökologische Nachhaltigkeit hinzuarbeiten und gleichzeitig den praktischen Bedürfnissen aller Interessengruppen gerecht zu werden.


Position paper in the context of CPR Acquis Environmental Sustainability WG – Milestone D Datasets and Data Quality
ECO Platform 2024
https://www.eco-platform.org/files/download/statements/ECO_2024_02_08_Statement-CPR-Aquis-Milestone-D-Datasets-and-Data-Quality.pdf

Jobs

ähnliche Beiträge

Praxisleitfaden für Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern

Leitfaden liefert konkrete Handlungsempfehlungen und praktische Beispiele für Planung, Installation und Betrieb von Wärmepumpen.

Das kulturelle Erbe im Klimawandel

Positionspapier bringt globale Initiative für baukulturelles Erbe im Klimawandel auf den Weg.

Mehr Politik, weniger Moralisierung

Rat für Nachhaltige Entwicklung will ganzheitliche Transformation und gesellschaftlichen Zusammenhalt.