Ökobilanzierung grauer Emissionen

Internationale Tools

Nachfolgend ein schneller Überblick international verfügbarer Tools für Architekten, Ingenieure und Berater zur Bewertung der Umweltauswirkungen von Gebäuden und Baumaterialien anhand von Ökobilanzen. Es handelt sich um eine nicht vollständige Liste des Carbon Leadership Forum (CLF), die viele Tools, die sich noch in der Entwicklung befinden, nicht enthält. CLF wird die Übersicht weiter ergänzen, sobald neue Tools veröffentlicht werden. Weitere Tools wurden ergänzt. Einige dieser Tools ermöglichen eine Ökobilanz für ein vollständiges Gebäude, während andere Rechner sind, die sich auf einzelne Materialien oder Baugruppen konzentrieren.

1. Design Integrated Tools

1.1 Athena Impact Estimator
Athena Impact Estimator ist ein eigenständiges Softwarepaket, das zur Erstellung von Whole Building Life Cycle Assessment (WBLCA) oder zum Vergleich von Gebäudebaugruppen und Materialien verwendet werden kann. Das Tool umfasst eine breite Palette von Materialien für strukturelle Systeme, Verkleidungen und Innenräume in allen Lebenszyklusphasen. Es ist kostenlos erhältlich.
https://calculatelca.com/software/impact-estimator

1.2 Beacon
Beacon ist ein Plug-in für Revit, das es ermöglicht, WBLCA innerhalb ihres Planungsmodells durchzuführen. Das Tool erleichtert die Bewertung von Bausystemen und grundlegenden Baumaterialien wie Beton, Stahl und Holz und verwendet in erster Linie LCA-Daten aus nordamerikanischen EPDs, die nur die Lebenszyklusphasen A1–A3 abdecken. Beacon ist kostenlos erhältlich.
https://www.thorntontomasetti.com/capability/beacon

1.3 Buildings and Habitat Object Model
Buildings and Habitat Object Model (BHoM) ist ein offenes Berechnungstool für die integrierte Analyse der Gebäudeleistung. Das Toolkit umfasst ein Modul, das WBLCA und Vergleiche von Gebäudesystemen, Baugruppen und einzelnen Materialien erleichtert. Es ist eine offene Kodierungsinitiative und unterstützt die Analyse über Grasshopper/Rhino, Excel und andere Formate. Das Tool unterstützt auch die BIM-Integration und den direkten Import von Materialmengen. BHoM verbindet Materialmengen mit LCA-Daten aus mehreren Open-Source-Datenbanken wie EC3, Quartz, ICE und anderen. Das Tool ist ein Open-Source-Projekt und kostenlos erhältlich.
https://bhom.xyz

1.4 Hawkins Brown Emission Reduction Tool
H\B:ERT ist ein Plug-in für Revit, das es ermöglicht, WBLCA innerhalb des Planungsmodells durchzuführen. Das Tool erleichtert die Bewertung ganzer Gebäude, Konstruktionsoptionen, Gebäudebaugruppen und Materialien. Es berechnet die Auswirkungen einer Reihe von Materialien für strukturelle Systeme, Umhüllungen und Innenräume über alle Lebenszyklusphasen hinweg, wobei LCA-Daten aus der öffentlich zugänglichen ICE-Datenbank verwendet werden. Das Tool ist ein Open-Source-Projekt und kostenlos erhältlich.
https://www.hawkinsbrown.com/services/hbert

1.5 OneClick LCA
OneClick LCA ist ein webbasiertes Tool, das zur Erstellung von WBLCA oder zum Vergleich von Gebäudebaugruppen und -materialien verwendet werden kann. OneClick bietet auch mehrere benutzerspezifische, kostenpflichtige Add-ons an, darunter Rechner für die Berichterstattung über Treibhausgasemissionen und die Erstellung von EPDs. Die Datenbank enthält EPDs und LCA-Daten für die meisten gängigen Baumaterialien sowie für MEP und andere Kategorien. OneClick unterstützt die BIM-Integration und wird mit verschiedenen Lizenzierungsoptionen angeboten.
https://www.oneclicklca.com

1.6 Tally
Tally ist ein Plug-in für Revit, das es ermöglicht, WBLCA innerhalb eines Planungsmodells durchzuführen. Das Tool erleichtert die Bewertung ganzer Gebäude, Designoptionen, Gebäudebaugruppen, Materialien und Produkte. Es berechnet die Auswirkungen eines breiten Spektrums von Materialien für strukturelle Systeme, Umhüllungen und Innenräume über alle Lebenszyklusphasen hinweg. Es ist auf Abonnementbasis und mit einer Reihe von kostenpflichtigen und kostenlosen Lizenzoptionen erhältlich.
https://choosetally.com

1.7 LEGEP
LEGEP ist eines der ältesten Ökobilanzierungstools in Deutschland, das für Zertifizierung nach DGNB oder BNB ausgelegt ist.
www.legep.de

1.8 eLCA
eLCA wird vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung – BBSR kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das Online-Ökobilanzierungstool eLCA ist für BNB anzuwenden und enthält zahlreiche Bauteilvorlagen. Datenbasis ist die ÖKOBAUDAT; auch die Ökobilanziellen Rechenwerte 2023 für das QNG sind hinterlegt.
www.bauteileditor.de

1.9 CAALA
CAALA ist insbesondere für die Architektur- und Immobilienwirtschaft geeignet, weil es von einfachen Flächeneingaben bis hin zum detaillierten BIM-Modell auf geometrische Daten setzt.
www.caala.de

1.10 Structural Web Tool
Wenn noch kein Geometriemodell vorliegt, können mit Structural Web Tool für Gebäudestrukturen durch die Verknüpfung von Vordimensionierung und Ökobilanzierung zahlreiche Varianten untersucht werden. Das Online-Tool ist kostenfrei.
https://structural-webapp.vercel.app

1.11 EcoTool
EcoTool ist eine frei verfügbare Online-Ökobilanzsoftware, mit der die Umweltwirkungen von Bauprojekten schon in den frühen Projektphasen berechnet und optimiert werden können. Aufbauten von Bauteilen lassen sich schnell und einfach variieren. EcoTool unterstützt auch bei der Planung von energieeffizienten Gebäuden und bezieht die Betriebsenergien mit ein.
https://ecotool.org/de

2. Ökobilanz-Rechner

2.1 Build Carbon Neutral
Build Carbon Neutral ist ein webbasierter Kohlenstoffrechner, mit dem sich die CO2-Auswirkungen eines ganzen Gebäudes auf hohem Niveau abschätzen lassen. Das Tool verwendet grundlegende Gebäudedaten wie Höhe, Fläche und Bausystem, um CO2-Werte anzuwenden. Es ist einfach zu benutzen und kostenlos erhältlich.
https://www.buildcarbonneutral.org

2.2 EPIC
EPIC ist ein webbasierter Rechner für eine frühe Analyse des Kohlenstoffs über die gesamte Lebensdauer. Das Tool verwendet grundlegende Gebäudeinformationen, um graue und betriebliche CO2-Emissionen anzuwenden, die ein Basisszenario definieren. Die Benutzer können dann vordefinierte Reduktionsstrategien anwenden, um ihre CO2-Einsparungen zu testen. EPIC ist einfach zu bedienen und kostenlos erhältlich.
https://epic.ehdd.com

2.3 Kaleidoscope
Kaleidoscope ist ein webbasierter Rechner, mit dem sich die Auswirkungen von Gebäudebaugruppen auf den CO2-Gehalt vergleichen lassen. Das Tool enthält Informationen zu 24 verschiedenen Fassadenbaugruppen und 17 Bodenbelagsbaugruppen. Alle Baugruppen wurden einheitlich modelliert und geben die Auswirkungen pro Fläche an, die auf ein ganzes Projekt hochskaliert werden können. Für jede Baugruppe kann der Nutzer des Tools die materialspezifischen CO2-Auswirkungen und die gesundheitlichen Aspekte der Materialien untersuchen. Kaleidoscope basiert auf den Tally-WBLCA-Daten und ist kostenlos erhältlich.
https://www.payette.com/kaleidoscope

2.4 OneClick LCA Planetary
OneClick LCA Planetary ist ein webbasierter Rechner für die Untersuchung der Auswirkungen von zehn gängigen CO2-intensiven Baumaterialien. Das Tool ermittelt die Auswirkungen von der Wiege bis zur Bahre auf der Grundlage der vom Benutzer eingegebenen Mengen. Es ist kostenlos erhältlich.
https://www.oneclicklca.com/planetary

2.5 Embodied Carbon in Construction Calculator
EC3 (Embodied Carbon in Construction Calculator) ist eine kostenlose Datenbank mit EPDs für Baumaterialien, die für die Produktauswahl und Beschaffung verwendet wird. Das Tool ermöglicht den Zugriff auf veröffentlichte EPDs, den Vergleich von Produkten und Materialien und die Berechnung von realisierten oder potenziellen Reduktionen auf der Grundlage von Materialmengen. Die Datenbank umfasst Materialien für Bausysteme, Gehäuse und eine wachsende Zahl von Innenausstattungen und anderen Produkten. Das Tool konzentriert sich derzeit auf die Auswirkungen von A1–A3 und berücksichtigt nur Treibhausgasemissionen (GWP). Es ist kostenlos auf einer webbasierten Plattform verfügbar.
https://www.buildingtransparency.org

2.6 Pathfinder
Pathfinder ist ein webbasierter Rechner zur Quantifizierung der Treibhausgasemissionen und des Sequestrierungspotenzials von Landschafts- und Standortgestaltungsprojekten. Das Tool quantifiziert den CO2-Ausstoß typischer Landschaftsgestaltungsmaterialien und -praktiken sowie die Sequestrationsraten von Bepflanzungen. Es ist kostenlos erhältlich.
https://climatepositivedesign.com/pathfinder

2.7 Upstream
Upstream ist ein Excel-basiertes Tool zur Bewertung von Holzprodukten. Das Tool untersucht die CO2-Emissionen und die Bilanzierung von biogenem Kohlenstoff in allen Lebenszyklusphasen. Das Tool umfasst anpassbare End-of-Life-Szenarien und untersucht die Holzbeschaffung und die mit der Waldbewirtschaftung verbundenen Kohlenstoffvorteile (A0). Upstream befindet sich derzeit in einer offenen Beta-Phase und ist kostenlos erhältlich.
https://github.com/UpStream-LCA/Upstream-Forestry-Carbon-LCA

2.8 ZGF Concrete Tool
Das Concrete Tool der ZGF ist ein Excel-basierter Rechner zur Erstellung und zum Vergleich der LCA-Ergebnisse bestimmter Betonmischungen unter Verwendung nordamerikanischer NRMCA-Benchmark-Informationen und WBLCA-Daten aus Tally. Das Tool ist kostenlos und per E-Mail erhältlich.
https://www.zgf.com/ideas/2493-lca-calculator-reduces-concrete-s-embodied-carbon

3. Professionelle Ökobilanzierungs-Software

3.1 GaBi
GaBi ist eine professionelle LCA-Software, mit der vollständig anpassbare LCA-Modelle von Materialien, Produkten, Baugruppen oder Systemen erstellt werden können. Das Tool wird verwendet, um die Hintergrund-LCA-Ergebnisse zu generieren, die in vielen EPDs oder anderen Offenlegungsdokumenten angegeben werden, und kann mit einer Reihe von LCI-Datenquellen, einschließlich der GaBi-Datenbank, arbeiten. Es ist im Rahmen eines kostenpflichtigen Abonnements erhältlich.
https://gabi.sphera.com/america/index

3.2 OpenLCA
OpenLCA ist eine professionelle LCA-Software, mit der vollständig anpassbare LCA-Modelle von Materialien, Produkten, Baugruppen oder Systemen erstellt werden können. Das Tool wird verwendet, um die Hintergrund-LCA-Ergebnisse zu generieren, die in vielen EPDs oder anderen Offenlegungsdokumenten angegeben werden. Es ist in der Lage, mit einer Reihe von LCI-Datenquellen zu arbeiten. OpenLCA ist ein Open-Source-Projekt und kann kostenlos genutzt werden, aber für die Hintergrunddatensätze sind möglicherweise Abonnements oder Zahlungen erforderlich.
https://www.openlca.org

3.3 SimaPro
SimaPro ist eine professionelle LCA-Software, mit der vollständig anpassbare LCA-Modelle von Materialien, Produkten, Baugruppen oder Systemen erstellt werden können. Das Tool wird verwendet, um die LCA-Hintergrundergebnisse zu generieren, die in vielen EPDs oder anderen Offenlegungsdokumenten angegeben werden. Es ist in der Lage, mit einer Reihe von LCI-Datenquellen zu arbeiten. SimaPro ist im Rahmen eines kostenpflichtigen Abonnements erhältlich.
https://simapro.com


Wenn Sie ein LCA-Toolentwickler sind und Ihr Tool nicht in dieser Liste zu finden ist, senden Sie bitte eine E-Mail an bhauke@wiley.com.

Jobs

ähnliche Beiträge

Praxisleitfaden für Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern

Leitfaden liefert konkrete Handlungsempfehlungen und praktische Beispiele für Planung, Installation und Betrieb von Wärmepumpen.

Das kulturelle Erbe im Klimawandel

Positionspapier bringt globale Initiative für baukulturelles Erbe im Klimawandel auf den Weg.

Mehr Politik, weniger Moralisierung

Rat für Nachhaltige Entwicklung will ganzheitliche Transformation und gesellschaftlichen Zusammenhalt.